Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Endlich mal was für die junggebliebenen Franken und Fränkinnen, mein neues Mundartbuch:

"Mei Oma und mei Opa"
mit dem Untertitel:
"...aber bei der Oma derf ich des fei."

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, das Buch:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."

Mein fränkisches Gebetbüchla, nach wie vor ein schönes Geschenk.
Aus: Stoßgebete für Eilige ein kleines Herbstgebetla:

Lieber Gott, ich hab vergessn aufm Kalender zu schaun.
Mir Männer sinn da net so neugierig wie die Fraun.
Aber in der Kirch isses mir nei mei Nasn gekrochng
Es hat vo die Frauen her nach Mottenkugeln gerochng.
Mottenkugeln in der Kirch bei die Andachtn.
Mer riechts ganz deutlich , lieber Gott, es geht auf Weihnacht'n.

wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt:

Am 15.12. Hofheim "Eis-Café-Bar bei René"
"Heuer schenk mer uns ämal nix!" aber freu derf mer uns auf den Geburtstag und aa lach über die Leut.
VVK: René Tierno  09523 50354444

Am 16.12. Handthal  im "Brunnenhof"
"Heuer schenk mer uns ämal nix!" Bloß gönn mer uns ä  guts Menü mit fröhlicha Weihnachtsgschichtli.
VVK: info@der-brunnenhof.de 0938299828

Am 19.12. Bad Bocklet im Kursaal
"Heuer schenk mer uns ämal nix!" aber freu derf mer uns auf den Geburtstag und aa lach über die Leut.
VVK: Staatsbad Bad Bocklet 09708707031

Am 06.01. Haßfurt  im Weinhaus Schaffner
"Allerlei über Haßfurt früher und jetzt" Ä Menü, guta Schoppm, Bilder, Humor und Musik vom Städtla.
VVK: post@weinhaus-schaffner.de Tel: 095211551

Am 19.01. Schwebheim Kath. Pfarrheim
"Lusticha Gschichtli und Gedichtli über die fränkischa Fraa und ihrn Moo und wie sa mitnanner alt wern."
VVK: uwe.weippert@gmx.de

Am 26.01. Kirchaich in der Gemeindbibliothek
"Mei Oma und mei Opa und wie sa vo ihrer Enkeli reigelegt wern", das neue Buch wird vorgestellt.
VVK: christine.stark@erzbistum-bamberg.de

Am 27.01. Gut Leimershof Kleinkunstbühne
"Der fränkische Moo und sei Fraa und wie sa mitnanner alt wern und schließlich sogar Oma und Opa wern."
VVK: mail@helmutshofschaenke.de

Weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt